Theater, wo es nicht erwartet wird

theater taktil bespielt seit 1999 Museen, Ausstellungen und ungewöhnliche Orte, um deren Inhalte lebendig zu präsentieren.

Szenisches Spiel erweckt Vergangenes zum Leben, theatrale Figuren wecken Emotionen, Orte und ihre Geschichten erscheinen in neuem Licht.


Theater nach Maß

Der spezifische Umgang mit dem Exponat und seinen Inhalten macht aus jeder einzelnen Inszenierung ein maßgeschneidertes Ereignis.


Termine 2016

theater taktil im
Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn:
28. Mai und 3. Oktober

und im Römermuseum in Xanten:
22. Mai, 19. Juni, 31. Juli, 28. August und 25. September